Herzlich Willkommen auf der Seite von BewegtVersorgt

Ein Forschung­projekt zur
Bewegungs­förderung

Regelmäßige körperliche Aktivität ist mit umfassenden positiven Auswirkungen auf die Gesundheit verbunden, insbesondere für Menschen mit nichtübertragbaren Erkrankungen (NCD). Das Ziel des Projekts BewegtVersorgt der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ist es, eine Versorgungskette zur Bewegungsförderung von Menschen mit nichtübertragbaren Erkrankungen zu entwickeln, zu erproben und zu evaluieren.

Eine ärztlich initiierte verhaltensbezogene Bewegungsförderung soll körperliche Aktivität nachhaltig in das alltägliche Leben der Betroffenen verankern. Die Versorgungsstruktur wird zusammen mit Akteuren des Gesundheitssystems wie Ärztinnen & Ärzte, Kostenträgern, Bewegungsanbieter und Vertretern von Betroffenen konzipiert sowie auf regionaler Ebene umgesetzt und evaluiert.

Übersichtskarte
AOK Bayern: Die Gesundheitskasse
DAK Gesundheit: Landesvertretung Bayern
Bayerische Landesärztekammer
Bayerischer Hausärzteverband e.V.
Bayerischer Sportärzteverband e.V.
Physiotherapie­verband e.V.
Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten e.V.
Deutscher Olympischer Sportbund e.V.
Deutsche Rheumaliga Landesverband Bayern e.V.
Zentrum Patienten­schulung und Gesundheits­förderung e.V.
Deutscher Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie e.V.

Unsere Projekt­­partner//-innen

Seit Beginn des Projekts arbeiten wir eng mit unseren Projektpartner//-innen zusammen. Diese sind regional sowie deutschlandweit tätig, so dass alle wichtigen Teilbereiche des deutschen Gesundheitssystems und deren Interessen im Projekt vertreten sind.

Weitere Informationen zu unseren Partner//-innen finden Sie hier

Mehr zu unseren Partnerschaften

Bewegungs­versorgung im Gesundheits­system –
Etablierung von Versorgungs­ketten zur Bewegungs­förderung
für Menschen mit nichtübertragbaren Erkrankungen

Förderung

Gefördert durch: Bundesministerium für Gesundheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

Das Projekt BewegtVersorgt gehört dem Förderschwerpunkt „Bewegungsförderung und Bewegung“ des Bundesministeriums für Gesundheit an. Dieser Förderschwerpunkt zielt darauf ab, das gesundheitliche Potenzial von Bewegung in der Bevölkerung bekannt zu machen.

Weitere Informationen zum Förderschwerpunkt finden Sie hier

Mehr zum Förderschwerpunkt